Europe  +49 6227 69 82 40    Other Regions:  +1 (857) 756-2566
  info@tis.biz

CASH MANAGEMENT

Erfolg mit Cash Management.

Wie funktioniert Cash Management? Für wen eignet sich das eigentlich?
Und was hat Cash Management mit dem Erfolg und Misserfolg von Unternehmen zu tun?
Erfahren Sie alles Wichtige rund um das Thema Cash Management. 

DEFINITION

Was ist Cash Management?

Cash Management beschreibt die aktive, zielorientierte Planung der Liquidität eines Unternehmens. Besonders bei Unternehmen mit mehreren Standorten  weltweit ist Cash Management maßgebend für den Erfolg und damit unerlässlich.  Stellen Sie sich vor: Ein Unternehmen hat Standorte in Frankfurt, Hong Kong,  Dublin und New York. 4 Städte, 4 Länder und jeder Standort hat seine eigenen  Konten und Währungen bei Banken vor Ort. Auch die Buchhaltung wird regional  geführt und die Konten einmal jährlich abgeschlossen. Letztendlich führt das zu  intransparenter Liquidität und einem hohen Risiko für das Unternehmen. Und hier  setzt Cash Management ein: Optimales Cash Management zentralisiert alle  Konten auf einer Plattform, wodurch sich die Liquidität transparent steuern lässt.  

BEREICHE VON CASH MANAGEMENT

Wie funktioniert optimales Cash Management?

Zur Sicherung von Liquidität und Erreichung höchster Effizienz im  Zahlungsverkehr werden alle wichtigen Daten von Finanzen wie Konten & Banken sowie Kontoauszüge und berechtigte Personen auf einer Plattform zentralisiert. Dadurch hat man nicht nur den Überblick, sondern Business Intelligence kann Ihre Finanzen vollumfänglich analysieren.

Durch die Zentralisierung der Daten können nun Liquiditätsschwankungen erkannt und mit Maßnahmen zur Deckung von Liquiditätsdefiziten oder mit der Anlage von Liquditätsüberschüssen entsprechend reagiert werden. Dafür werden bei Plattformen wie dem TIS Bank Account Manager auf einem Dashboard alle Cashpositionen angezeigt und man kann über Filter Cash & Dept Bestand jeder Gesellschaft transparent einsehen.

Der Liquiditätsbestand sollte jederzeit in Echtzeit abgerufen oder die historischen Daten von Business Intelligence analysiert werden. So kann in Meetings über alle Cashlagen gesprochen werden und man erkennt schnell unterschiedliche Use Cases wie zum Beispiel, wenn eine Gesellschaft eine Kreditlinie überzogen hat. Dadurch handelt man schneller und erkennt Potentiale zur richtigen Zeit.

Stellen Sie sich vor, Sie sehen alle Zahlen zu Cash In- und Outflows Ihres gesamten  Konzerns. Mit der Cash Management Lösung von TIS führen Sie beispielsweise Working Capital Analysen durch und betrachten den Cash Flow nach Währung, Organisation, Struktur oder Bank Country. So können Sie stetig optimieren und  schnell Risiken identifizieren. Und stabilisieren damit Ihr gesamtes Unternehmen.

Bank Transaktionen sollten nach Volumen und Anzahl geteilt werden. Zusätzlich  prüft und filtert man die Zahlungsströme nach Kategorien wie Treasury-, Gehalt-  oder Steuerzahlungen. TIS ermöglicht es Ihnen die große Herausforderung der  Steuerung des gesamten Zahlungsverkehr zu bewältigen, da Automatisierungen eingestellt, alle Daten visuell ansprechend in Grafiken zusammengefasst und das Transaktions-Management somit vereinfacht werden.

Zentralisierung, Automatisierung und Analysen von Business Intelligence sichern den Cashbestand und schützen Unternehmen vor erheblichen Verlusten. Eine  weitere Sicherheitsmaßnahme von TIS ist das Währungsrisikomanagement, wodurch bei Unternehmen mit Fremdwährungen – beispielsweise der USD Cashflow – direkt in EUR konvertiert wird. So können Sie schneller Verluste durch Banken identifizieren und wissen, welche Maßnahmen getroffen werden müssen.

EINSPARPOTENTIAL

Auswirkungen von Cash Management

Vorteile von Cash Management

Cash Management hat viele Vorteile, denn letztendlich kann man das Potential von liquiden Mittel vollkommen ausschöpfen. Besonders Treasurer können sich  dadurch endlich wieder auf die wirklich wichtigen Bereiche ihrer Arbeit  konzentrieren.

1. Kontrolle durch Transparenz
2. Optimale Ausnutzung der Liquidität
3. Reduzierung bankbezogener Kosten
4. Ausgleich von Währungsrisiken
5. Stabilisierung Ihres Cash Flows

Wie viel Einsparpotential hat Ihr Unternehmen?

Wann haben Sie das letzte mal Ihr Cash Management aktualisiert?

Mit TIS organisieren Sie Ihre bestehenden Finanzen ganz neu. Gerne beraten wir  Sie zum Einsatz und unterstützen Sie bei der Optimierung Ihres Cash  Managements.

Eine Lösung, fünf Module: Das ist die TIS Payment Factory

TIS Bank Account Manager

Die TIS Payment Factory besteht aus fünf Modulen. Basis der Modullösung ist der TIS Bank Account Manager, der Ihren Zahlungsverkehr zunächst organisiert, standardisiert und dann zentralisiert. Je nach Bedarf können Sie zu dem Basis Modul der Corporate-Management-Lösung vier weitere Module integrieren und Ihren Zahlungsverkehr vollkommen automatisieren.

TIS Bank Transaction Manager

Automatisieren Sie alle Zahlungsströme und regeln Sie Ihre Transaktionen.
.

TIS Bank Statement Manager

Neuste Analysen: Welchen Status haben Ihre Kapital- und Liquiditätsbestände?
.

TIS Business Discovery Manager

Cashflow-Analysen in Echtzeit: Entscheidungen auf Basis Ihrer aktuellsten Daten.
.

TIS Sanction Screening

.
100% Compliance durch tägliche Screens und extra Sicherheitsvorkehrungen.

.

Machen Sie es wie MANN + HUMMEL!

“Unsere Prozesse konnten wir vollständig standardisieren, die Prozess- und Revisionssicherheit deutlich erhöhen und wir verfügen über vollständige, tagesaktuelle Informationen über unsere unternehmensweiten Bankkonten.“

 Roland Weidele, Treasury Manager, MANN+HUMMEL GMBH

Factsheets zum Thema Cash Management

X