Per Knopfdruck Liquidität analysieren und den Zahlungsverkehr überblicken

Mit der Plattform von TIS

Jetzt anschauen.

Wie entscheiden strategische Unternehmenslenker, was der beste Weg für den künftigen Unternehmenserfolg ist? Erfahren Sie von Herrn Christoph Immick, CFA, Group Treasury und Frau Gabrijela Dadic, Group Treasury von Fresenius wie sie die Herausforderungen einer weltweite Liquiditätsübersicht oder eine strukturierte Übersicht der gruppenweiten Bankkonten meistern. Fresenius ist ein weltweit tätiger Gesundheitskonzern mit Produkten und Dienstleistungen für die Dialyse, das Krankenhaus und die ambulante Versorgung. Mit über 290.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern und einem Jahresumsatz von über 35 Milliarden Euro ist Fresenius heute eines der führenden Unternehmen im Gesundheitsbereich weltweit.

Herr Immick und seine Kollegin Frau Dadic berichten in diesem Webinar, wie sie mithilfe der Cloud-basierten Zahlungsverkehrsplattform der TIS ihren weltweiten Zahlungsverkehr zentralisiert und Prozesse optimiert und beschleunigt haben. Entscheidende Voraussetzungen sind Transparenz und Echtzeit-Berichte über die Cashflows und Liquiditätsbestände im gesamten Unternehmen, über Bank-, Kunden- und Lieferantenbeziehungen und über das Betriebskapital. Wenn der Überblick über die Cashflows das Rückgrat Ihres Unternehmens bildet, dann benötigen Sie die volle Kontrolle und müssen stets genau im Bilde sein. Mit Hilfe des Business Discovery Manager (BDM) von TIS erlaubt es Fresenius eine effiziente Datenerhebung im Rahmen des Zahlungsverkehrs und bietet ihnen eine vielfältige Analysemöglichkeiten ihrer weltweit vorhandenen Liquidität. Hören Sie anhand von Beispielen die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten des BDM, von Fresenius wie sie hierdurch die Komplexität reduzieren konnten.

Jetzt Webinar anschauen