Europe  +49 6227 69 82 40    Other Regions:  +1 (857) 756-2566
  info@tis.biz
TIS Bank Statement Manager
Wo landen Ihre Kontoauszüge?

Verschiedene Länder, unterschiedliche Banken und zahlreiche Transaktionen.
Mit TIS betreiben Sie Kontoauszugsmanagement auf höchstem Niveau.

Slider

TIS Bank Statement Manager. Eine Lösung, max. Überblick.

Weltweit.

Der TIS Bank Statement Manager sammelt die Kontoauszüge aller Banken weltweit, formatiert und konvertiert alle Kontoauszüge automatisch und übergibt sie an nachfolgende Treasury- und ERP-Systeme und wahlweise an sonstige Vorsysteme. Bankspezifische Besonderheiten in Kontoauszügen werden automatisch angepasst. Kontosalden und -transaktionen analysiert die Software und bereitet sie in einer Datenbank auf. Die Automatisierung und Standardisierung der Prozesse senkt die Kosten deutlich und erleichtert das Working Capital Management. Die Übersicht über den Liquiditätsbestand und alle Zahlungsströme verbessert die Produktivität und somit die Performance nachhaltig. Cash Flow Management bedeutet also, lokale Kontobewegungen nicht nur abzubilden, sondern auch kontrollieren zu können. Durch die Automatisierung und Standardisierung der Prozesse erlangen Sie mehr Effizienz und Sicherheit im Arbeitsalltag, und schaffen zusätzlich freie Räume für strategische Aufgaben.

100% Compliance

Erhöhte Effizienz und Sicherheit durch Automatisierung und Standardisierung von Geschäftsprozessen.

Maximale Transparenz

Umfassende Kontrolle durch vollste Transparenz und Überblick über Ihre Zahlungsströme und Liquidität.

Mühelose Integration

Die nahtlose Anbindung des TIS Bank Statement Managers an bestehende Systeme ist die Basis des Erfolgs.

Ein Preis

Einzelne Gebühren pro Zahlung gibt es bei uns nicht – Wir bieten Ihnen das ganze Paket zu einem fixen Preis.
.

Gewinnen Sie jetzt einen ersten Einblick in unsere Lösung!

Die zentrale Steuerung internationaler Transaktionen. Alle Banken. Eine Software.

TIS Bank Account Manager.

Basis des TIS Bank Statement Manager ist der TIS Bank Account Manager. Er ermöglicht Unternehmen die zentrale Steuerung weltweiter Transaktionen durch die Kontrolle aller Bankbeziehungen und Kontodetails. Die komprimierte Sicht auf alle relevanten Details sowie die zuverlässige Abwicklung von Genehmigungsprozessen und Berechtigungsanträgen unter Sicherstellung interner und externer Compliance-Vorgaben schafft höchste Transparenz und Sicherheit im gesamten Unternehmen. Je nach Bedarf können verschiedene weitere Module integriert werden.

bank transfer mit dem bsm

Smartes Transaktionsmanagement.

TIS Bank Transaction Manager.

Forderungen stellen, Rechnungen bezahlen, Überweisungen tätigen – Für Unternehmen gehören Unmengen an Payment-Prozessen zum daily business. Der TIS Bank Transaction Manager regelt die zentrale Verwaltung aller unternehmerischen Transaktionen, damit der Überblick über alle Zahlungen zu keiner Zeit verloren geht.

Den Cashflow im Griff haben.

TIS Business Discovery Manager.

Durch die ständigen Zahlungsströme schrumpfen und wachsen die verschiedensten Cash-Posten im Minutentakt. Um zu jederzeit auf dem aktuellsten Stand über die eigene Liquidität zu sein, liefert der TIS Business Discovery Manager Ihnen den benötigten Blick auf den Cashflow – und zwar in Echtzeit.

bank transfer mit dem bsm

bank transfer mit dem bsm

Rundum auf Nummer Sicher gehen.

TIS Sanction Screening.

Um auch in Sachen Geschäftsbeziehungen und in Zusammenarbeit mit externen Partnern stets die vollste Sicherheit zu behalten, überprüft das TIS Sanction Screening stets relevante Handelssperren, Sanktionslisten und sonstige Regelungen, die eingehalten werden müssen. Das liefert Ihnen die notwendige Sicherheit für alle Ihre unternehmerischen Tätigkeiten.

Die Heidelberger Druckmaschinen AG und TIS – ein erfolgreiches Duo.

Mit 12.500 Beschäftigten weltweit erwirtschaftet die Heidelberger Druckmaschinen AG rund 85% ihres Umsatzes im Ausland. In der Vergangenheit wurden viele Zahlungen der ausländischen Stellen aus regulatorischen oder Kostengründen lokal ausgeführt. Um auch über diese Transaktionen stets den Überblick zu behalten, führte das Unternehmen SAP In-House Cash in Verbindung mit der TIS-Zahlungsplattform ein. Der gesamte Zahlungsverkehr weltweit kann auf diesem Wege automatisiert und zentral gesteuert werden – mit höherer Transparenz und Kontrolle erreicht das Unternehmen so eine höhere Effizienz und eine bessere Performance.

Neugierig geworden? Dann lesen Sie jetzt die ganze Erfolgsgeschichte.

Die Heidelberger Druckmaschinen AG und TIS – ein erfolgreiches Duo.
Neugierig geworden? Dann lesen Sie jetzt die ganze Erfolgsgeschichte.
Slider

Häufige Fragen zum TIS Bank Statement Manager.

Insbesondere für Unternehmen mit globaler Reichweite stellt es eine große Herausforderung dar, all ihre Zahlungsströme im Blick zu behalten. Nicht alle weltweiten Transaktionen werden sofort digital erfasst und stehen für Analysen zur Verfügung. Vielmehr müssen Informationen über den Liquiditätsbestand und einzelne Cash-Positionen von allen Niederlassungen und Banken mit hohem Aufwand zusammengesucht werden. Herausforderungen dabei sind neben länderspezifischen Datenformaten und multilingualen Systemen auch Tochtergesellschaften mit unterschiedlichen ERP-Systemen. Der manuelle Aufwand der Komprimierung und die zugehörige Buchhaltung kosten viel Zeit. Haufenweise wichtige Informationen werden notdürftig zusammengefasst. Eins steht fest: Effizientes Liquiditäts- und Cash Flow-Management sieht anders aus.

Grundsätzlich werden alle Transaktionsdaten und üblichen Informationen der Kontoauszüge preisgegeben. Je nach Anforderungen können Sie die Liquiditätspositionen und Zahlungsströme unterschiedlich filtern, um an die gewünschten Informationen zu gelangen – zum Beispiel nach Währung, Bank, Unternehmensgruppe oder anderen Gesichtspunkten.

Der TIS Bank State Manager besticht nicht nur durch SAP-zertifizierte Multi-ERP-Fähigkeit, sondern auch durch Multibank- und Multi-Channel-Fähigkeit. Dadurch können alle möglichen Informationen integriert und zusammengefasst werden – und ermöglichen so eine genaue Analyse aller Zahlungsströme und Liquiditätsposten.

Unser System ist darauf ausgelegt, international agierenden Unternehmen den Arbeitsalltag zu erleichtern. Genau deshalb sind sie als webbasierte Lösungen mit cloudbasierter, nutzerfreundlicher Oberfläche unkompliziert sofort an allen Stellen des Unternehmens einsetzbar. Die nahtlose Anbindung an andere Systeme des Unternehmens gewährleistet den Einbezug aller relevanten Daten für mögliche Analysen.

Die standardisierten und automatisierten Prozesse senken nicht nur die anfallenden Kosten, sondern minimieren auch Prozessrisiken. Wechselnde Bankverbindungen oder ERP Systeme sind nicht länger notwendig. Der erleichterte Überblick über alle Zahlungsströme ermöglicht es Unternehmen, viel öfter einen Blick auf ihre Liquiditätsposten zu werfen. Gezielte Cash Flow Analysen liefern relevante Daten für Entscheidungssituationen, wodurch bessere Ergebnisse erzielt werden können. Somit ist die Grundlage für ein erfolgreiches Finanzmanagement im Unternehmen gelegt. Die Vereinheitlichung und Zusammenführung aller Informationen ermöglicht es, kostspielige Auslandskredite zu reduzieren, Cash-Defizite zu vermeiden und die Nutzung des Working Capitals zu perfektionieren. Denn Planungsqualität ist immer abhängig von der Qualität der Datenbasis.

Mit hoher Sicherheit durch ISO 270001 Zertifizierung und Formaten gemäß SEPA ISO 20022 XML-Konformität erfüllt der TIS Bank Statement Manager die höchsten Ansprüche in Sachen Kontoauszugsmanagement. Interne Prozesse, ob zur Kontrolle oder zur Compliance-Sicherstellung, können konform zu allen externen Audit-Anforderungen erstellt werden.

Gerne beraten wir Sie unverbindlich und abgestimmt auf Ihre individuellen Prozesse.

X